Linkpartner
News
11.04.2022
News
Der erste Grillfaktor im Jahr 2022 ist da! Wie hat sich die Lage im neuen Jahr entwickelt?
In dem 1. Jahresquartal hat sich die Situation mit Bewerbermangel leider immer noch nicht verbessert. In allen Fachgebieten verzeichnen wir immer noch einen starken ...
Stellendetailinformation
Zurück

Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin

Unser Mandant ist die anerkannte Stiftung Maria Ebene, welche im Grenzraum Österreich-Schweiz – DAS Suchtkompetenzzentrum Westösterreichs mit ambulanten und stationären Einrichtungen betreibt. Wir suchen für die selbständige Leitung einer dislozierten Therapieeinheit einen

Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin
mit Fokus auf den Bereich „SUCHT“
  • dt. Weiterbildung und ÄAO2006: 24 Monate im Fachgebiet
  • ÄAO2015: 12 Monate SFG und 9 Monate SFS im Modul Abhängigkeitserkrankungen / Sucht
 
Die moderne Therapiestation besitzt 6 Plätze zur körperlichen Entgiftung, 14 zur anschließenden Entwöhnungsbehandlung von mehrheitlich jungen Erwachsenen und 6 als nachbetreuende Wohngemeinschaft. Geboten werden Einzel- und Gruppentherapie, alternativmedizinische Anwendungen, Sport- und Kreativtherapie, Sozialarbeit etc.
Das moderne Krankenhaus mit rund 50 Therapieplätzen und die räumlich gut ausgestattete Therapieeinrichtung mit insgesamt 20 Entgiftungsplätzen übernehmen die ganzheitliche Behandlung von Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen von illegalen Substanzen.
 
Angewandt wird ein tiefenpsychologisch fundiertes Psychotherapiekonzept mit Einzel- und Gruppentherapie. Der Aufbau eines strukturierten Alltages, Einbeziehung in die Selbstversorgung der Einrichtung, Outdoorprojekte sowie körperliche Fitness ergänzen die Therapie.
Erfahrungen bestehen auch in den Bereichen der übertragungsfokussierten Psychotherapie und psychoanalytisch-interaktioneller Gruppentherapie nach dem Göttinger Modell.
 
Geboten wird:
  • eine Einrichtung mit familiärem Klima - vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Fall- und Teamsupervisionen
  • großzügige Fortbildungsregelung (inkl. Psychotherapieausbildung)
  • kostenlose Parkmöglichkeit; hervorragende Küche; Unterstützung bei der Wohnungssuche; Übernahme der Reisekosten zum Gespräch
attraktive Vergütung – üblicher Bruttobezug mindestens € 70.000 p.a., konkreter Bezug je nach Qualifikation und Erfahrung  
 
Gesucht wird eine teamorientierte Persönlichkeit mit Interesse an der Ausbildung zum Fach Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin.
 
Sie haben Interesse an der Behandlung von Suchtkranken und möchten Ihre Facharztausbildung in diesem Bereich absolvieren? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Ort: 4060 , Österreich
Id: 17280
Bewerben
 
   
Für Unternehmen Für Bewerber Berufsgruppen: News: Info:
Bewerber finden Stellen suchen Arzt Zitate Impressum
Bewerber-Direktkontakt Berufslexikon DGKS/DGKP Personalnews Kontakt
Arbeitgeberinfo weitere... Klinik-News Mediadaten
Linkpartner Spitalsreform AGB