Oberarzt (m/w/d) für Klinische Pathologie und Molekularpathologie , Erlangen der Habilitation bzw. wissenschaftliche Betätigung möglich

Wir suchen für ein privates Ambulatorium eines öffentlichen Trägers im Bundesland Tirol / Österreich, in schöner Naturregion, bestens über die Autobahn München-Bozen erreichbar, zur Erweiterung des Teams einen

Oberarzt (m/w/d) für Klinische Pathologie und Molekularpathologie , Erlangen der Habilitation bzw. wissenschaftliche Betätigung möglich
Vollzeit oder Teilzeit ab 30 Wochenstunden
 
Das komplette neu errichtete und modernst ausgestattete Ambulatorium übernimmt die pathologische Begutachtung für mehrere Einrichtungen in der Region. Neben der Histologie, Zytologie und Gefrierschnittdiagnostik wird gerade eine Molekularpathologie aufgebaut.
Stellenschlüssel derzeit: 1 Ärztlicher Leiter / 4 Oberärzte
 
Geboten wird:
  • eine äußerst kollegiale Teamatmosphäre und ein spannendes Arbeitsumfeld
  • Spezialisierung im Bereich (spezielle Organe) ist erwünscht; d.h. Sie betreuen Ihr Spezialgebiet hauptverantwortlich
  • Reiner Tagdienst Mo – Fr, 40 Stunden je Woche; keine Dienste, keine Rufbereitschaften
  • Ausgezeichnete Bezahlung, Gesamtbruttobezug für Oberärzte > 165.000 Euro p.a.; frei nach Vereinbarung
  • zusätzliche Benefits (Sozialleistungen, Freizeitangebot, Kinderbetreuung etc.)
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten; mit monetärer Unterstützung
  • Nebentätigkeit ist erlaubt
 
Gesucht wird teamorientierte, einsatzbereite Persönlichkeit mit abgeschlossener Facharztausbildung. Erfahrung in Hämato-, Weichteil-, Tumor- bzw. Kinderpathologie oder weitere Spezialisierungen sind herzlich willkommen, aber nicht Voraussetzung.
 
Sie haben Interesse, den Aufbau des pathologischen Ambulatoriums mit zu gestalten? Dann rufen Sie uns an!
Ort: 4060 , Österreich
Id: 14864